CAM Jazz: Dock In Absolute CD im Mai

Dock In Absolute sind drei musikalisch hervorragend ausgebildete junge Männer aus Luxemburg (studiert haben sie u.a. in Berkeley, Rotterdam und Saarbrücken). Ihre Zusammenarbeit begann 2012 und seit dem spielen sie auf Festivals in der ganzen Welt. Die Kompositionen und Arrangements stammen aus der Feder von Pianist Jean-Philippe Koch. Die Musik bedient sich der Elemente verschiedener Stilrichtungen, von progressivem Jazz über klassische Musik bis hin zu Rock. Innerhalb der festgelegten Arrangements spielt die Improvisation eine große Rolle.

Das Trio wird von Schlagzeuger Michael Meis und dem Bassist David Kitzinger komplettiert. Michel Meis überzeugt mit spielerischer Leichtigkeit und technischer Präszision. David Kitzinger sorgte mit seinem Spiel nicht nur für ein stabiles Fundament, sondern bringt mit seinen Effekten viele Farben mit ein.

Gemeinsam mit Tonmeister Johannes Wohlleben und dem Produzenten Ermano Basso nahm die Band Mitte Dezember 2016 ihr Debüt-Album in den Bauer Studios in Ludwigsburg auf. Die CD erscheint im Mai 2017 beim renommierten Label CAM Jazz.

Ein Service der Jazzpages - Jazz in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.